• Banner Website 10
  • Banner Website 9

30 Dezember 2019

2020 Neujahrscountdown Tag 19: einfach anfangen

Hast du das auch schon mal gesagt: “Ich fang am Montag an, Gesund zu essen”, “Nächstes Monat gehe ich öfters ins Fitnesscenter”, “Ab nächster Woche lese ich wieder mehr”? Ich mach’s am Montag. oder nächstes Monat, nächstes Jahr. Meiner Meinung nach ist das Blödsinn. Sich vorzunehmen, an einem bestimmten Tag mit irgendetwas anzufangen, ist meistens einfach nur ein Wegschieben. 

Die Zeit ist jetzt

In einer Studie von Phillippa Lally wurde herausgefunden, dass es durchschnittlich ca. 66 Tage dauert, eine neue Aktion zur Gewohnheit zu machen. Manchmal dauert es länger, manchmal geht es schneller. Es ist ein Prozess. Ob der Tag an dem man angefangen hat, ein Montag war, ein 1. Jänner, oder der 1. Tag nach einer Vollmondnacht ist dabei egal, würde ich sagen.

Sei rebellisch 

Warte nicht bis zum 1.1.2020 fang gleich damit an. Am besten jetzt. 

Was ich ab jetzt so mache

Seit Jahren setze ich mir immer so um den 1.1. neue Ziele, nutze die Zeit, um zu reflektieren und mal zu überprüfen, wie es mir so geht. Dieses Jahr habe ich mir folgende Dinge zum Ziel gesetzt: 

  • mehr Zeit fürs Lesen finden
  • weniger am Handy herumspielen (Instagram etc.) und stattdessen Sprachen üben
  • mehr Spazieren gehen und an die Natur gehen
  • mehr Freunde treffen
  • mehr Aktivitäten machen 

 Auch wenn “mehr” bzw. “weniger” nicht sonderlich gut messbar sind, fühlt es sich für mich derzeit angenehmer an, wenn ich es auf diese Art formuliere. Ich möchte mir keine gewisse Anzahl an Treffen oder Bücher setzen. Was sagst du dazu? 

 Hast du ein paar Ziele gesetzt? Hast du vielleicht sogar schon vor ein paar Tagen begonnen, einige von diesen Zielen, zu erreichen? 

 Ich fang also jetzt damit an. Also noch einen schönen Nachmittag! Falls ihr mich sucht, ich lese ein Buch, geh spazieren und lerne nebenbei eine Sprache ;) 

 

Alles Liebe, 

Irina 



 

Studie:

Lally, P., van Jaarsveld, C.H.M., Potts, H.W.W. and Wardle, J. (2010), How are habits formed: Modelling habit formation in the real world. Eur. J. Soc. Psychol., 40: 998-1009. doi:10.1002/ejsp.674

https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1002/ejsp.674

Hinterlasse hier unten doch einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Nachricht an dieErlesene

Bitte gib deinen Namen ein
Bitte gib deine E-Mail Adresse ein Mail Adresse ungültig
Bitte gib deine Nachricht ein

Navigation

Shop

FAQ

Datenschutz

Folge dieErlesene

64_logo_istagram-dieerlesene.png     64_logo_facebook-dieerlesene.png    64_ogo_pinterest-dieerlesene.png

benutze #dieErlesene, um auf Instagram, Facebook und Co. nach der Box Ausschau zu halten

Durch Drücken auf Ok erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden